Musik-Videos

Musik-Videos mit Dr. Koch Ventilator

Hier ist eine Playlist mit den 13 Songs von der 3. LP von Dr. Koch Ventilator plus zwei nicht veröffentlichte Songs.

(Einfach auf den Play-Button im Bild unten klicken!)

(Wer nur auf die Musik Wert legt, der kann sich die gesamte 3. LP hier herunterladen!)

Cover der 3. LP
Start-Button

Und hier noch ein Ausschnitt aus der TV-Serie „Das kann ja heiter werden!“ (Folge: „Saubere Nachbarn - ja, bitte!“) zusammen mit Peer Augustinski von 1982. Leider nicht in HD, das gab es damals noch nicht! Trotzdem viel Spaß! [Das Saxophon kommt nicht vor, daher spielt Alfred hier ausnahmsweise mal das zweite Keyboard (bzw. tut so, als ob).]

Die Aufnahmen zu diesem 2 Minutenfilm dauerten ca. 4 Stunden. Sie fanden in den Berliner Union-Film Ateliers statt. In einer Zigarettenpause vor dem Studio begegnete mir tatsächlich Johannes Heesters, der damals schon fast 80 Jahre alt war. Er lebte aber tatsächlich dann noch fast 30 Jahre lang weiter.

Am Tag nach der Ausstrahlung dieser Folge von „Das kann ja heiter werden“ kam mein Chef in mein Arbeitszimmer (ich war damals als Wissenschaftler an der Freien Universität Berlin in der Theoretischen Meteorologie tätig) und fragte mich, ob es sein könne, dass er mich gestern im Fernsehen gesehen hätte. Das konnte ich nicht leugnen. 

Aber in den 80er Jahren waren die Profs bzgl. des Aussehens ihrer Studenten und Mitarbeiter bereits ziemlich abgebrüht, und so fand er es eher lustig und es hatte keine negativen Konsequenzen für mich.

Erst im Februar 2024 erfuhr ich von einem Fan mit Namen Michael, dass es auch noch ein Video mit „Dr. Koch Ventilator“ von 1985 gibt, allerdings erst nach unserer Auflösung, die 1983 stattfand. Es kann sein, dass mich Michael [Michael Koch (nicht der Fan)] gefragt hat, ob ich mitmachen wolle. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern. Aber ich hatte damals bereits eine Stelle in der Satellitenmeteorologie und hätte/habe wahrscheinlich „nein“ gesagt.

Chris (links) und Norbert (rechts) machen bei diesem Video auch nicht mehr mit.

Maximilian Wigger

Dieter

Dieter darf in diesem Video auch nur Bass spielen und nicht singen. Das Singen übernimmt ein Schauspieler (Maximilian Wigger), der im Film den ehemaligen Schüler (Ferdinand) eines Internats spielt, der inzwischen (im Film) ein erfolgreicher Rockmusiker geworden ist.

Der Auftritt von „Dr. Koch Ventilator“ findet in der 15. Folge der Fernsehserie Eine Klasse für sich mit dem Titel „Rockkonzert im Internat“ (vom 19.03.1985) statt. Dabei spielen renommierte Schauspieler wie z. B. Christina Plate, Oliver Korittke und Suzanne von Borsody mit (siehe z. B. hier).

Hätte ich das gewusst, wäre ich natürlich auch mit dabei gewesen!

Aber wenigstens Michael an der Gitarre (links), Alfred am Saxophon (rechts) und Dieter (oben links) sind mit dabei. - Dass trotz Fehlens von drei Gruppenmitgliedern und ohne Dieters Gesang dann trotzdem im Abspann „Dr. Koch Ventilator“ als Gruppe gelistet wird, ist schon etwas dreist! Aber wenigstens sieht man die drei verbliebenden Jungs mal in bewegter Aktion! 😆

Aber hier nun endlich das versprochene Video auf Youtube:

Weiter

zur Bildergalerie